Corporate sound, audio logos, sound branding

Augen und Ohren verarbeiten Eindrücke sehr unterschiedlich. Ein gutes Audiologo kann eine emotionale Verbindung herstellen und abstrakte Ideen klar kommunizieren.

Für corporate sound kooperieren wir mit dem international tätigen Komponisten Lars Deutsch. Neben klassischen Werken, Filmmusik und Audiologos ist er auch der Produzent der Audioebene des bahnbrechenden BusinessNaps (www.businessnap.de). Dies ist eine Produktion, bei der mit Klang Gehirn, Herz und Atemfrequenz harmonisiert werden.

Um zu verdeutlichen wie intensiv Musik und Klang psychologisch wirken kann, hier ein Beispiel, das immer wieder für Erstaunen sorgt:
Der enorme Unterschied zwischen der Verarbeitung von dem, was wir sehen und dem was wir hören, kann z.B. bedeuten, dass eine gute Präsentation nicht zu einem Auftrag führt, weil der Konferenzraum ein unangenehme Raumakustik hat.
Informationen, die wir durch das Ohr aufnehmen, werden in der Regel stärker gefühlt als bewusst analysiert. Wenn uns die Raumakustik ein ungutes Gefühl vermittelt, und wir dieses Gefühl nicht von der eigentlichen Präsentation trennen können, ist damit für uns die Präsentation der Grund des unguten Gefühls. Das Erscheinungsbild eines Konferenzraumes ist zwar wichtig, wir können aber z.B. eine alte Tapete „inhaltlich“ besser von der Präsentation trennen.  Das Auge ist wesentlich analytischer als das Ohr und wir sind daher der hörbaren Welt stärker ausgeliefert. Wir können unsere Ohren nicht schließen und nur bedingt „weghören“. Oft findet Klang einen Schleichweg vorbei an einer bewussten Analyse.

Was bedeuten diese Beobachtungen für Werbung und Kommunikation?

  1. Klang und Musik sind enorm effektive Werkzeuge für die Gestaltung von Kommunikation.
  2. Besser keinen Sound, als eine mittelmäßig produzierte Tonebene. Klang verknüpft z. B. beim Audiologo Emotion mit einem Produkt oder Unternehmen. Daher empfehlen wir wohldosierte Emotionen, die in Verbindung mit dem Firmennamen aktiviert werden.

 

zurück

Ihre Flash Version entspricht nicht der benötigten Version für diese Website. Aktualisieren Sie Ihr Plugin unter http://www.adobe.com/shockwave/download/